Blue Note Bach
Crossoverprojekt mit Jens Schöwing

Samstag, 3. Juli 2021, ab 20:00 Uhr
Kulturbahnhof Cloppenburg

Blue Note Bach, ein spannendes Crossoverprojekt des Bremer Jazzpianisten Jens Schöwing, interpretiert seit 2006 die Musik von J.S. Bach in unterschiedlichen Besetzungen und Programmen. Das Ensemble spielte in der Vergangenheit auf zahlreichen Jazzfestivals wie z.B. der Jazzahead, ist aber auch gern gesehener Gast bei Veranstaltern klassischer Konzerte. Einladungen von Bachgesellschaften dokumentieren die Ernsthaftigkeit und den künstlerischen Wert der Bearbeitungen.
Seit 2006 beschäftigt sich die Band um den Pianisten Jens Schöwing mit den Beziehungen zwischen klassischer Musik und Jazz, woraus bislang vier CD’s entstanden sind und dessen Titel weltweit im Radio gespielt werden. Das Ensemble tritt sowohl bei renommierten Jazz-Festivals als auch in klassischen Konzertreihen auf.
Das Programm lädt ein, Johann Sebastian Bach neu zu hören und die Kraft seiner Musik in einem anderen Gewand wiederzuentdecken.

Jens Schöwing - Klavier, Synthesizer | Matthias Entrup - Vibrafon | Christian Frank – Kontrabass | Marc Prietzel - Schlagzeug

VVK: 10 Euro, ermäßigt: 8 Euro
AK: 12 Euro, ermäßigt: 10 Euro

Eintrittskarten:
Nordwest-Ticket 
Buchhandlung Terwelp (in Kürze)

Informationen:
Musikschule des Landkreises Cloppenburg e.V.
Tel. 04471/ 99 990

Veranstalter:
Musikschule des Landkreises Cloppenburg e.V.

Wir bedanken uns bei unseren Sponsoren